1

1

Donnerstag, 30. März 2017

Gemüsenudeln

So...mal wieder ein Trend den ich mitmachen muss...mal sehen was die Kinder sagen..

Mittwoch, 6. November 2013

Sport ist Mord

Nach dem wir am Wochenende den runden Geburtstag meines Mannes überstanden haben, hab ich noch Zeit gefunden kurz im Schlachthof vorbeizuschauen. Am Montag wollte ich dann mal wieder was fürs gute Gewissen tun und bin zum Volleyballtraining...das Resultat ist jetzt ein Muskelfaserriss! Aber was solls, der Nähfuss geht trotzdem. Heut ist die neue Ottobre da und ich bin gleich mal beim Stoffdealer gewesen jetzt bin ich gut beschäftigt.  Berichte folgen.

Mittwoch, 30. Oktober 2013

mit den Augen mausen...

...oder sich inspirieren lassen...
Genau das hab ich diese Woche mal wieder bei Eva
Die Untersetzer waren einfach so süss, dass ich das auch haben musste, da ich aber nicht so gern "kopiere" hab ich eine eigene spontane Eingebung umgesetzt...ist zwar schon etwas weihnachtlich aber bekanntlich ist das Fest jedes Jahr wieder überraschend schnell da..:-)



Den süßen Weihnachtsstoff hab ich mal in der Restekiste gefunden und die Filzsterne hab ich fertig gekauft.
Jetzt hat jedes Familienmitglied einen eigenen Untersetzer für die nahende Adventszeit.

Sonntag, 27. Oktober 2013

Winterzeit

Nachdem uns die Zeitumstellung der letzten Nacht muntere Kinder bereits um 4.48 Uhr beschert hat, ging der Tag ganz gemütlich weiter. Ich hab mir diese Woche ja mal eine Backzeitschrift gegönnt. Backen gehört ja eher nicht so zu meiner Leidenschaft, da ich selber nicht der Kuchenesser bin. Aber die Adventszeit steht bevor und da muss mit den Kindern schon gebacken werden.
Heute standen aber erstmal Cracker auf dem Plan.
Der Teig aus
220 g Mehl
1TL Salz
20 g Butter
und
ca. 160 ml warmer Milch
war auch schnell zusammengeknetet, aber das Ausrollen erwies sich dann als wahrer Kraftakt.
Aber mein Wille und meine Arme haben den Teig besiegt.
Morgen werde ich einen Teil davon den Kollegen zur Kostprobe mitnehmen und danach entscheiden, ob es die Mühe wert wahr.

Ich selbst fand sie etwas lasch und hab deshalb beim zweiten Blech vorm Backen noch Meersalz drüber gestreut, das war dann schon eher nach meinem Geschmack.

 
Nach dem Mittagsschlaf haben wir uns auf den Weg in die Messe nach Dresden gemacht. Herbst + Winter stand auf dem Programm und war im Großen und Ganzen eher enttäuschend, aber das Wichtigste war die LEGO Welt in Halle 4 dort haben wir die Kinder dann nur mit viel Überzeugung wieder raus bekommen.

Den Restsonntag werd ich jetzt wohl mit einem Buch im Bett verbringen, da meine bessere Hälfte gerade meint er wird jetzt "Fluch der Karibik "schauen...da sag ich nein danke, außerdem klingelt morgen wieder kurz nach fünf der Wecker.
Also, genießt den Restsonntag und lasst Euch nicht wegpusten!

Samstag, 26. Oktober 2013

was muss, das muss...

...oder so.
Meine Gardinen im Wohnzimmer hab ich mir schon lange "übersehen", hab immer mal nach schönen Stoff Ausschau gehalten, aber nichts richtiges gefunden
und auch die Lust auf ca. 15 m² Stoff der zu 4 Gardinen verarbeitet werden will, hat mich letztendlich immer von neuen Gardinen getrennt.
Deshalb hab ich dann doch kurzen Prozess gemacht und zur Fertiggardine vom Möbelschweden gegriffen.
Aber Gardinen kürzen wird definitiv nicht mehr zu meiner Lieblingsbeschäftigung, aber wenn man es kann ist man, also ich, dann doch zu geizig, dass machen zu lassen. 
Also hab ich heut den Mittagsschlaf der Mäuse genutzt und die Neuerwerbung gekürzt...nerv...macht mir keinen Spaß.
Jetzt bin ich aber zufrieden, die neuen Teile hängen und der Raum wirkt gleich viel heller. 
"Tragebilder" gibts aber keine, denn das Fensterputzen steht erst vorm 1. Advent und der anschließenden Weihnachtsdeko wieder auf dem Plan.

Mittwoch, 23. Oktober 2013

zweite Schicht

...oder so. Ich musste heut früher Feierabend machen, da unsere Kleine immer noch mit den Ohren zu kämpfen hat. Nur 6 Stunden arbeiten daran könnte ich mich ja gewöhnen, da wird dann auch noch was...und wenn es "bloß" das Zeigen meiner neuesten Errungenschaft ist. Also mein Mann hat mich ja nun für völlig plemplem erklärt. Aber seht doch mal
Ist das nicht schnuckelig? Im Moment hab ich nur noch keinen geeigneten Platz, da es für den Garten, vor allem zu dieser Jahreszeit zu schade ist.
Aber da finde ich schon noch was.

Dienstag, 22. Oktober 2013

Zwischendurch



So...endlich, die lang gewünschte Hose mit Dinomuster ist endlich fertig für den Sohnemann...
Der Schnitt ist frei S... also passende Hose auf den Stoff gelegt, Konturen übertragen...fast fertig. Leider musste ich beim nähen wieder mal feststellen, dass man sich für den Zuschnitt schon die nötige Zeit nehmen muss. Das eine Hosenbein ist etwas verdreht, aber naja, mußte mal wieder schnell gehen und zum Drunter unter den Schneeanzug reicht es allemal. Wobei es im Moment ja noch nicht nach Winter aussieht...Leider oder zum Glück wie man es nimmt.
Und weil ich schon einmal in mein Nähzimmer unters Dach geschlichen war, konnte ich auch gleich noch die Mütze fürs Nachbarkind nähen. Den Schnitt hier hab ich mal beim Surfen im Netz gefunden. Die Eva macht auch bei Weihnachten im Schuhkarton mit. Das wollte ich dieses Jahr auch mal in Angriff nehmen. Ich werde berichten.